Fast zwei Monate: Wacher, nervöser und verwundert

Soll ich nun eigentlich stolz sein? Inzwischen blicke ich zufrieden auf mehr als einen Monat (fast schon zwei Monate) ohne Zigarette und staune weiterhin, wie leicht das eigentliche Nicht-Rauchen ist. Allerdings ist es nach wie vor eine Herausforderung, mit meinem "wacheren" oder auch nervöseren Zustand zurechtzukommen. Außerdem wundert es mich immer mehr, wieviele Menschen in den unmöglichsten Situationen rauchen. Das habe ich wahrscheinlich auch ständig und überall getan.

Blog-Kategorien: