Newsletter

30
Jul

Irgendwo treffen wir unsere Zielgruppe bestimmt - auf immer mehr Kommunikationskanälen

Dass wir in multimedialen Zeiten leben, muss ich Leserinnen und Lesern eines Blogs wohl nicht erklären. Sicher werden die Kanäle immer mehr, über die ich mit anderen kommunizieren kann. Die Medienkonvergenz-Theorie  verrät uns seit vielen Jahren, dass neue Medienangebote die alten nicht einfach verdrängen. Stattdessen kommt es zu Verschmelzungen und zusätzlichen Nutzungen - bei nicht allzu stark angestiegener Gesamt-Mediennutzungsdauer. Für die Öffentlichkeitsarbeit kann das durchaus zur Herausforderung werden. Wo erreiche ich meine Zielgruppe(n) am besten? Und falls ich schon weiß, wo ich sie erreiche, bleibt noch die Frage, wie ich mich am besten an sie wenden sollte. Denn ich will ja etwas von ihnen. Wer all das zielsicher voraussagen und entsprechend umsetzen kann, dürfte vorerst sein Auskommen gesichert haben. Ich besitze derlei hellseherische Fähigkeiten nicht. Stattdessen glaube ich, dass wir in der Öffentlichkeitsarbeit künftig weit mehr Kanäle als jetzt schon bedienen müssen, um unser gewünschtes Publikum "einzusammeln".

Blog-Kategorien: 
RSS - Newsletter abonnieren