Sonstiges

4
Mai

Ohne zuzuhören, kann ich keine Storys erzählen

"Schau mal, das ist wie der neue, noch nicht veröffentlichte Mercedes. Quasi ein Erlkönig." Ich schaue auf einen schwarzen, gar nicht so sauberen Kasten, den mir der Kollege hinhält. "Nein, das ist eine alte Steuerung von uns", entgegne ich. Schließlich kenne ich mich aus. Seit Jahren mache ich Marketing und PR fürs Unternehmen. "Das täuscht", lächelt der Kollege wissend, "nur das Gehäuse ist alt. Darin verbirgt sich zum Testen die Technik unserer neuesten Steuerungsgeneration. Das wäre doch was für unser Blog, oder?" 

Damit hatte er mich gefangen. Grundsätzlich wusste ich bereits von den Planungen einer neuen Positioniersteuerung. Allerdings sehr abstrakt, auf die stichwortartige Nennung einiger geplanter Leistungseigenschaften beschränkt. Schwer zu greifen. Mit der geschichtenhaften Präsentation durch den Kollegen wurde das Thema für mich greifbar. Mehr noch: Mit der Erlkönig-Metapher hob der Kollege den schwarzen, staubigen Kasten auf eine andere Ebene. Er wurde etwas ganz Besonders; mit der Bitte um die Behandlung des Themas im Blog erhielt ich ein Exklusivitätsversprechen. Es würde sich lohnen, den Bericht zu schreiben. Am Montag steht er auf meiner To-Do-Liste. Das Ergebnis wird - so hoffe ich - im Laufe der kommenden Woche auf dem Systec-Blog zu lesen sein.

Blog-Kategorien: 
17
Apr

Zeitaufwand für die Pflege eines Blogs realistisch einschätzen

Du hast eine tolle Idee für Dein Blog, Ideen für ein bis zwei Texte dafür, die richtige Content-Management-Software gefunden und eingerichtet - und schon geht's los. Das eigene Blog ist online. Nach den ersten zwei euphorischen Wochen mit dem neuen "Internet-Tagebuch" folgt dann häufig die Ernüchterung. Denn das Unterhalten eines Blogs kostet Zeit. Und es kostet nicht gerade wenig Zeit. Läuft es ungünstig, verwaist das Blog mehr oder weniger. Ich selber habe diese Erfahrung auch schon gemacht, beispielsweise bei meinem kleinen Nebenprojekt geocaching.beteiligen.net.

Bevor ich das neue Blog-Projekt www.dreht-sich.de begann, das vor einem Monat unter der Ägide der Systec GmbH (die übrigens auch ein Unternehmensblog betreibt) startete, investierte ich besonders viel Sorgfalt in die Ressourcenplanung für Einrichtung und Unterhaltung des Blogs. Zufälligerweise fiel in diese Zeit die hilfreiche Lektüre der beiden Bücher "Social Media Marketing für Unternehmer" und "Unternehmens-Blogs", die ich vor kurzem hier besprochen habe. Darauf - und auf einigen anderen Internet-Recherchen - aufbauend habe ich dann einen Umsetzungsplan mit Zeitaufwandsschätzung entwickelt und verschriftlicht.

Blog-Kategorien: 
19
Apr

Kaufen und Sparen: Eichmann, Gold en detail et en gros

Wer könnte besser für Gold-Ankaufsläden werben, als Adolf Eichmann? Meint zumindest Kaufen und Sparen, eine zwei Mal wöchentlich in Münster erscheinende Anzeigenzeitung.

Großer Werbe-Trend in diesen Blättchen ist derzeit Gold-An- und -Verkauf. Die Preise für das Glitzerzeug müssen derzeit wohl gut sein. In jeder Ausgabe der Kaufen und Sparen oder auch des örtlichen Konkurrenten Hallo Münster finden sich viele Anzeigen entsprechender Unternehmen. Und wenn in einem Bereich mehrere Inserenten auftauchen, verfallen die Anzeigenverkäufer schnell auf die Idee: Dann machen wir doch ein Kollektiv, möglichst regelmäßig erscheinend, so dass wir feine Mal-Staffeln anbieten können.

Blog-Kategorien: 
27
Feb

Politisch total korrekt: Revolutionen gut finden

Bewunderns- und bestaunenswert ist der Mut der Menschen in Tunesien, Ägypten und Libyen - oder auch im Jemen oder in Bahrain -, gegen ihre Regierungen aufzustehen und für mehr Demokratie in ihren Ländern einzutreten. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich zu wenig über all diese Länder, um die Entwicklungen dort auch nur annähernd richtig einordnen zu können.

Blog-Kategorien: 
15
Feb

Bastei und Amselfall - Idylle-Overload

Horst Lichter wäre voll zuzustimmen, wenn er die Bastei und den Amselfall in der Sächsischen Schweiz als "Träumschen" bezeichnen würde. So baff und überwältigt von einer Landschaft bin ich das letzte Mal gewesen, als ich im Elsaß gewandert bin.

Blog-Kategorien: 

Seiten

RSS - Sonstiges abonnieren